Pfalz

Unter dem Motto „Pfälzer Spezialitäten“ haben uns Bertram und Birgit auf dieser 3-tägigen Tour vom 15.-17. Juni 2012 mit rund 560 km durch den Pfälzer Wald, einen kleinen Ausschnitt ihrer Heimat näher gebracht.

Mit insgesamt 12 Fahrzeugen und 22 gutgelaunten Tourteilnehmern sind wir zum ersten Teil dieses Tages, zum größten Weinfass der Welt in Bad Dürkheim und zum Besuch des Speyer Doms gestartet.

Nach einem anfänglichen „Wetterfehler“ ist es den beiden jedoch im Laufe dieser 160 km langen Strecke gelungen, das Thermometer auf 26 Grad steigen zu lassen.

Im hübschen Pfalzhotel in Grünstadt wurden wir sehr aufmerksam bedient und kulinarisch verwöhnt. Mit einem von unseren beiden Organisatoren durchgeführten Pfälzer Quiz mit anschließendem Sprachdiplom hatten wir einen sehr vergnüglichen Abend.

Schon früh ging es am nächsten Morgen durch den Pfälzer Wald zum ersten Ziel des Tages: dem Biosphaerenhaus  in Fischbach. Hier konnten wir (zumindest die Mutigen unter uns) auf einem 270 Meter langen Baumwipfelpfad in 18 bis 35 Metern Höhe durch das Geäst der heimischen Bäume „wandern“ und vieles aus Flora und Fauna erfahren. Nach der Weiterfahrt, mit einem kurzen Stopp in Schweigen-Rechtenbach am Deutschen Weintor, wurden wir unterwegs mit einem kleinen Picknick (von 2 netten Mädels smile) im Wald überrascht.

Mit einem eigens für diese Tour kreiertem Etikett auf einer Weinflasche aus dem Hause Hanewald-Schwerdt haben Birgit und Bertram am Samstagabend als Belohnung für das „offenunterwegs“ Quiz, eine wunderschöne Erinnerung an diese Tour geschaffen.

Nach vielen hübschen Dörfchen mit ihren engen Sträßchen, wunderschönen Waldstrecken abwechselnd mit traumhaften Ausblicken traten wir am Sonntag schon wieder die Heimfahrt durch die Nordpfalz an.

Mit dieser tollen Tour nebst äußerst amüsanter Abendunterhaltung ist es Bertram und Birgit gelungen, uns ein unvergessliches Wochenende zu bereiten.

  • pfalz-1
  • pfalz-2
  • pfalz-3
  • pfalz-4