Drei-Länder-Tour

Zum Ende der Saison haben Sandra & Markus mit einer stattlichen Anzahl an Fahrzeugen ihre Tour unter dem Motto „Tief im Westen durch 3 Länder“ von Deutschland nach Belgien und Luxemburg durchgeführt.

Von der nördlichen Eifel direkt in Richtung Belgien hinauf, haben wir den höchsten Punkt Belgiens den „Signal de Botrange“ besucht, wo sich unter anderem die sogenannte “Tranchot-Pyramide“ aus dem Jahre 1810 befindet und man einen wunderbaren Blick auf die Hochmoorlandschaft des Naturparks Hohes Venn genießen kann.

Weiter ging es über teils kurvige Nebenstrecken mit herrlichen Aussichten auf die Landschaft der Ardennen. Dabei durchfuhren wir typisch belgische Dörfer mit ihren aus Naturstein erbauten Häusern.

Über malerische Strecken, gesäumt von Feldern und Bäumen, näherten wir uns der deutschen Grenze und nutzten die Gelegenheit für einen „günstigen“ Tankstopp“ in Luxemburg, ehe wir diesen schönen Tag mit einem gemeinsamen Abendessen beendeten.

Für diese schöne Tour ein großes Dankeschön an unsere Organisatoren und auch den Teilnehmern für das vorbildliche „Hinterherfahren“.

  • abschluss-1
  • abschluss-2
  • abschluss-3
  • abschluss-4