Oberpfalz

Bei sommerlichen Temperaturen waren wir ausschließlich „OffenUnterwegs in der Oberpfalz“, wo Birgit und Bertram mit uns, auf perfekt ausgewählten Straßen (einschl. vieler Umleitungen wink) die Gegend erkundet haben.

Unsere Unterkunft während der Tour war das „Flair Hotel Winkler Bräu“ in Velburg-Lengenfeld welches uns mit Freundlichkeit und einer ausgezeichneten Küche verwöhnt hat.

Die Fahrten durch das herrliche Altmühltal und die mit dem Schiff die Donau hinauf durch den Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg waren sowohl interessant wie auch sehr entspannend. Die Besuche der Walhalla bei Regensburg sowie der Stadt Berching, wo es ein erhaltenes mittelalterliches Stadtbild mit Wehrmauer, vier Toren und 13 Türmen im unmittelbaren Kontrast zur Neuzeit zu entdecken gab und einer Besichtigung der Tropfsteinhöhle Schulerloch haben diese Tour zu unvergesslichen 4 Tagen werden lassen.

Die Abende im Hotel waren wieder einmal bei angeregten Gesprächen und einem lustigen Pfälzer Sprachquiz, den wir trotz gewisser Lücken (der Spickzettel hat versagt) mit „Bravour“ gemeistert haben, ebenso schön wie die Tour selbst.

Unserem Orga-Team ist es (wieder einmal) gelungen, eine sehr harmonische und schöne Tour zu organisieren.

  • oberpfalz-1
  • oberpfalz-2
  • oberpfalz-3
  • oberpfalz-4