Alpen

Bereits beim Treffpunkt breitete sich unter den 27 Teilnehmern gute Laune aus, die sich trotz nicht immer optimalem Wetter, bis zum Schluss dieser tollen Tour auch bestehen blieb.

Diese mit viel Herzblut von Melanie und Gernot organisierte Tour nebst ausführlichem Roadbook führte uns in die Alpen von Deutschland nach Österreich und von dort aus nach Italien und in die Schweiz.

Bei einer Tour über die Kaunertaler Gletscherstraße lernten wir dann erstmals das „Hochgebirgsfeeling“ kennen und fuhren hinauf in die Welt des ewigen Eises. Es ging über knackige Serpentinen durch eine grandiose Natur auf eine Höhe von 2.750 m hinauf.

Die von unseren Organisatoren wegen der Wetteraussichten auf den Freitag vorgezogene Tour über den Reschenpass (1.507 m NN), das Stilfser Joch (2.757 m NN), Umbrailpass (2,503 m NN) und den Ofenpass (2.149m NN) war bei tollem Wetter Spaß für jeden von uns. Der starke Verkehr hat zwar hier und da ein wenig für Verwirrung gesorgt, aber auch hier hat das Orgateam uns wieder alle auf den rechten Weg gebracht.

Bei dieser Tour hatten sowohl Fahrer wie auch Beifahrer extremen Fahrspaß. In 48 extrem engen Serpentinen wurde ein Höhenunterschied von 1.200 m überwunden. Auf vielen Haltepunkten gab es Gelegenheiten das Bergpanorama zu genießen und wunderschöne Erinnerungen auf Foto festzuhalten. Dass Kühe auf den Straßen unser Tempo zeitweilig bestimmte gehörte ebenso zu unserer Belustigung wie der “Mißbrauch“ des ersten Fahrzeugführers während einer langen roten Ampelphase ;-)

Ein Ausflug in das Zollausschlussgebiet Samnaun zum zollfreien Einkauf und zum günstigen Tanken sowie der Besuch in einer kleinen aber feinen Schokoladenmanufaktur www.tiroleredle.at und die äußerst vergnüglichen Abende im Hotel Jägerhof in Zams, haben neben der so ausführlichen Planung und Durchführung unseres Orgateams Melanie und Gernot, diese Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen.

  • alpen-1
  • alpen-2
  • alpen-3
  • alpen-4