Rund um Köln

13. Oktober 2018 – 29,5 Grad……nein das ist kein Tippfehler !

Bei unserer diesjährigen Abschlusstour führten uns Sandra & Markus bei sommerlichen Temperaturen einmal rund um Köln, die Stadt am Rhing!

Am Treffpunkt, in der Nähe von Bedburg an der Erft, hatten wir zunächst die Gelegenheit, den Tag ganz entspannt mit einem Frühstück zu beginnen und gleichzeitig etwas über die Erfolgsgeschichte des französischen Autobauers Lucien Rosengart zu erfahren. Anschließend öffneten wir die Dächer und starteten zu unserer letzten Rundfahrt in diesem Jahr.

Auf abwechslungsreichen und zwischendurch auch sehr kurvigen Kilometern führte uns unsere Fahrt einmal rund um Köln. Der Dom, das Wahrzeichen der Stadt, war dabei immer wieder mal in Sichtweite zu sehen.

Nach der ersten Rheinüberquerung und zunehmend kurvigeren Landstraßen durch das Bergische Land, erreichten wir am Nachmittag die Wahner Heide. Hier haben ein Stopp in der Waldwirtschaft HEIDEKÖNIG eingelegt - ein echtes Kleinod.

Frisch gestärkt starteten wir zur zweiten Rheinüberquerung, wo unser Weg uns anschließend über den Ville-Rücken zurück in die Niederrheinische Bucht führte. Die Eifel in Sichtweite ging es Richtung Norden. Bald tauchten die Wahrzeichen der rheinischen Energielandschaft auf. Ein sicheres Zeichen für die baldige Zielankunft.

Zum Ende des Tages kehrten wir in die Bedburger Mühle ein, wo wir beim gemeinsamen Abendessen den Tag in geselliger Runde ausklingen ließen.

Ein in allen Punkten gelungener Saisonabschluß!

 

  • abschluss-1
  • abschluss-2
  • abschluss-3
  • abschluss-4
  • abschluss-5
  • abschluss-6